mocábo Lange Nacht des Jazz Großkarlbach

DAS KLEINSTE DORF DER WELT MIT EINEM EIGENEN JAZZ-FESTIVAL

Jedes Jahr am zweiten Samstag im Juli steht ein Dorf Kopf: Überall Jazz-Klänge, Menschen sind summend, tänzelnd und mit einem Glas Wein in der Hand unterwegs. Die Lange Nacht des Jazz zieht so viele Besucher an, wie Großkarlbach Einwohner hat.

8 Bands spielen von 20:00 Uhr bis 1:00 Uhr in 6 verschiedenen Höfen, der prot. Kirche und auf den Straßen Großkarlbachs. Alles ist zu Fuß gut erreichbar. So vielseitig wie der Jazz selbst sind auch die ausgewählten Bands. Vom Blues über Gypsy bis hin zum klassischen Swing.